Ergoldsbach Volks-Rock'n'Roller sind eine große Familie

Der "Andi" reiht sich in die Vorstandschaft des ersten deutschen Gabalier-Fanclubs ein, vorerst als Pappmaschee-Idol. Foto: Sabine Klippstein

Eine Ergoldsbacherin gründet Deutschlands ersten offiziellen Gabalier-Fanclub in Plattling.

Wenn auf seinen Konzerten der selbst ernannte Volks-Rock'n' Roller Andreas Gabalier aus der Steiermark mit geschleckter Frisur, Sonnenbrille und Lederhosn zum Mikro greift und "I sing a Liad für di" aus den Boxen schallt, sind seine Fans außer Rand und Band. Darunter die Ergoldsbacherin Sabine Klippstein, die am Samstag den ersten offiziellen Gabalier-Fanclub Deutschlands mitgründete.

Sabine Klippstein war schon auf unzählig vielen Gabalier-Konzerten, allein im Jahr 2018 waren es über zehn. Sie reist nicht nur auf Konzerten ihrem Idol hinterher, sondern buchte sogar als eingefleischter Fan eine fünftägige Party-Kreuzfahrt des Musikers auf dem Mittelmeer. Am Samstag verwirklichte sich ein weiterer Traum der treuesten Gabalier-Fanherzen. In Plattling wurde der erste offizielle deutsche Gabalier-Fanclub gegründet, mit Klippstein als Vorsitzender.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 15. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading