Einige Ergoldsbacher haben am Freitag schon etwas früher Feierabend gemacht, um das Faschingswochenende mit der Après-Ski-Party richtig einzuläuten.

Mit den Schäfflern am Stachus hat der Skiclub am späten Nachmittag vor dem Rathaus das Spektakel unter dem Motto "Zeitreise" eröffnet. Viele waren verkleidet und beim Umzug entlang der Hauptstraße bis zur Parkgarage dabei. Bürgermeister Ludwig Robold war als Einziger nicht verkleidet. In seinem Terminkalender stand vielmehr, dass er im körperlangen weißen Kandura in die Vereinigten Arabischen Emirate fliegen müsse, um Geld für die Marktgemeinde zu gewinnen. Doch die Flugbereitschaft meldete, dass der Flug aus technischen Gründen verschoben werde, so konnte der Bürgermeister und die "Skiclub-Familie" ausgelassen in der Parkgarage feiern.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 05. März 2019.