Ergolding Wieder Vandalismus beim Freizeitgelände

Unbekannte hatten es wieder auf das DFB-Minispielfeld beim Freizeitgelände abgesehen. Foto: Markt Ergolding

Erst vor gut zwei Wochen erstattete die Marktgemeinde Anzeige, weil Unbekannte den Rasen auf dem DFB-Minispielfeld in der Festplatzstraße herausgerissen hatten. Nun hatten es erneut Unbekannte auf das Spielfeld abgsehen: Dieses Mal traten sie laut Polizei die Bande durch und versurachten einen Schaden in vierstelliger Höhe. 

Der Vorfall hat sich laut Polizei in der Zeit von Donnerstag, 8. April, 15 Uhr, bis Freitag, 9. April, 9 Uhr, zugetragen. Die Unbekannten traten die Bande des DFB-Minispielfeldes durch und rissen sie teilweise heraus. Die Polizei bittet um Hinweise. Wer Beobachtungen gemacht hat, meldet sich unter 0871-92520.

Die Randale auf dem DFB-Minispielfeld reiht sich ein in eine Serie von Vorfällen rund um das Freizeitgelände seit Ende Februar. Unter anderem wurde dabei ein 16-Jähriger ausgeraubt, in eine Bank eingebrochen und das Freizeitgelände verwüstet. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading