Bei bestem Sportwetter haben sich im Ergoldinger Sportstadion die Grundschulklassen des Landkreises Landshut zum Mannschaftswettbewerb in der Leichtathletik getroffen. Der Schulsportwettbewerb ist mittlerweile ein fester Bestandteil des Schullebens und erfreut sich einer ungebrochenen Popularität. Mit 23 teilnehmenden Schulen wurde ein neuer Rekord aufgestellt.

Kreisobfrau Sabine Fischer begrüßte die Wettkampfteilnehmer mit ihren Lehrkräften zu diesem sportlichen Treffen. Der zweite Bürgermeister von Ergolding, Bernhard Pritscher, und Rektor Peter Manhart von der Grund- und Mittelschule Ergolding sprachen Grußworte und wünschten allen Teilnehmern gute Ergebnisse und viel Erfolg für das Team. Uwe Krause, Geschäftsführer des Arbeitskreises Sport in Schule und Verein, dankte der Kreisobfrau Sabine Fischer für die Vorbereitung und Durchführung des Wettbewerbs.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 23. Juli 2018.