Ergolding Neun Mitarbeiter der Firma Kollmeder positiv getestet

In dem metallverarbeitenden Betrieb in Ergolding wurden sämtliche Mitarbeiter auf das Coronavirus getestet. Foto: Ramona Rangott

15 Personen sind seit Freitag in der Region positiv auf das Coronavirus getestet worden. Sie stehen in Verbindung mit dem Kollmeder Schmiede- und Presswerk in Ergolding. Die Landshuter Zeitung hat mit Geschäftsführer Stefan Kollmeder gesprochen.

Desinfektionsfläschchen für jeden Mitarbeiter, entzerrte Schichten, gesperrte Duschen - die Firma Kollmeder hat seit März ein Hygienekonzept, mit dem sie Corona vom Betrieb fernhalten wollte. Externe Lastwagenfahrer dürfen nicht einmal mehr die Toiletten benutzen, für sie steht draußen ein WC bereit, erzählt Geschäftsführer Stefan Kollmeder. Doch gegen das Virus ist der Betrieb trotzdem nicht gefeit: Ein Mitarbeiter, der nicht im Landkreis Landshut wohnt, meldete sich vergangene Woche krank, er hat Corona. Zwei Kontaktpersonen in der Arbeit wurden auch positiv getestet, das Gesundheitsamt ordnete Reihentests im Betrieb an.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading