Ergolding Feuerwehr rückt zu qualmendem Keller aus

 Foto: Feuerwehr Ergolding/Bruckmoser

Am Freitag um 7.45 Uhr wurden die Einsatzkräfte in die Fischergasse gerufen, da von dort der Einsatzzentrale eine Rauchentwicklung aus dem Keller gemeldet wurde.

Vor Ort stellten die Helfer fest, dass alle Personen aus dem Haus evakuiert waren und es stark aus einem Kellerfenster qualmte. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht, bevor er sich ausbreiten konnte. Brandursache könnte laut Polizeiangaben glimmende Glut gewesen sein, die aus einem Ofen auf gelagertes Holz fiel. Der Sachschaden dürfte im unteren dreistelligen Eurobereich liegen. Nachdem das Haus entlüftet wurde, konnten die Bewohner wieder zurück.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 06. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading