Erfolg für Polizei Regen Mutmaßliche Diebe ermittelt

Die PI Regen vermeldet einen Ermittlungserfolg. Foto: Friso Gentsch/dpa

Den Aufbruch eines Baucontainers Ende vorigen Jahres hat die Polizei Regen aufgeklärt. Im aktuellen Bericht informieren die Ermittler darüber, dass ein 37-Jähriger Mann aus dem Raum Deggendorf mutmaßlicher Täter sein soll. Als Beifang ging der Polizei ein 19-Jähriger ins Netz, der zusammen mit dem 37-Jährigen im Charm-Hotel auf Diebestour gegangen sein soll.

Ende November 2021 wurden an einem gemeindlichen Bauprojekt, das von einer Baufirma aus Bischofsmais fertiggestellt wurde, aus insgesamt drei Baucontainern mehrere Bau- und Bohrmaschinen mit Zubehörteilen entwendet. Zudem wurden damals aus abgestellten Baumaschinen etwa 300 Liter Diesel abgezapft. Gesamtschaden rund 11.000 Euro.

Dank eines Zeugen, der im festgestellten Tatzeitraum einen verdächtigen Wagen im Umfeld des Tatortes sah, wurden die Ermittler auf die richtige Spur eines möglichen Tatverdächtigen gebracht. Im Laufe der Ermittlungen erhärtete sich der Tatverdacht gegen einen 37-jährigen Mann aus dem Raum Deggendorf.

In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurde Anfang dieser Woche ein Durchsuchungsbeschluss beim Beschuldigten vollzogen. Hierbei konnte ein Teil des Diebesgutes vom November sichergestellt werden. Den Rest der Tatbeute dürfte der Beschuldigte bereits ins Ausland verbracht haben. Zudem konnte auch Zubehör zum Abzapfen des Kraftstoffs aufgefunden und sichergestellt werden. Weiterhin wurden Werkzeugteile aufgefunden, die nach Sachlage aus Diebstahlsdelikten stammen dürften. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.

Während der Durchsuchung konnte ein 19-jähriger Mann in der Wohnung des Beschuldigten angetroffen werden, der wie festgestellt, zusammmen mit dem 37-jährigen am 31. Dezember im ehemaligen Charm-Hotel in Habischried einen Buntmetalldiebstahl begangen haben soll. 

Das Diebesgut im Wert von 400 Euro wurde an eine Recyclingfirma aus dem Landkreis Straubing-Bogen veräußert. Gegen die Beschuldigten wurden Strafverfahren wegen des Diebstahls im besonders schwerem Fall eingeleitet.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading