Am 19. Dezember vor 120 Jahren ist Rudolf Hell in einem Bahnhof geboren worden. Technik begleitete ihn sein Leben lang. Fernseher-Vorgänger, Fax, digitaler Zeitungsdruck: Er ist der große deutsche Erfinder der Neuzeit

"Ein Bayer, der an der Nordsee vor Anker ging" - so sah Rudolf Hell sich selbst. Von ihm stammen etwa 100 persönliche Patente und noch einmal rund 300 betriebliche. Er legte den Grundstein für viele technische Geräte, die heute selbstverständlich sind, allen voran für Scanner und digitalen Bilddruck. Hell ist der Erfinder der Faxtechnologie und Pionier der Nachrichtentechnik.