Erding Taxler am Flughafen hat keinen Führerschein

Das Taxi des Mannes hatten die Beamten der Flughafenpolizei routinemäßig kontrolliert – und dabei eine Überraschung erlebt. (Symbolbild) Foto: Jens Wolf/dpa

Da waren wohl selbst die Beamten überrascht: Wie selbstverständlich ist ein 41-Jähriger aus München am Flughafen Taxi gefahren – ohne Führerschein. 

Wie der Mann auf die Idee kam, Taxifahrer zu werden, ist unklar. Streifenbeamte der Polizeiinspektion Flughafen hatten den Mann am Samstagvormittag in der Nordallee gestoppt. stoppten den Mann mit seinem. Er hatte zu diesem Zeitpunkt keine Fahrgäste an Bord. 

Der Mann gab sofort zu, dass er keinen Führerschein habe. Außerdem gab er an, dass er kürzlich schon einmal von der Polizei ohne Führerschein erwischt wurde. Für den Heimweg hat der 41-Jährige wohl selbst ein Taxi gebraucht. Den Wagen musste er jedenfalls stehen lassen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading