Auf dem Gelände des ehemaligen Bahnhofs Enzelhausen in der Gemeinde Rudelzhausen im nördlichen Landkreis Freising stehen zwei historische Dampflokomotiven, und zwar ganz besondere: Sie hatten keinen Heizer an Bord, keine Kohle, keine Wassertanks, keine Feuerbuchse. Die Familie Hagl hat sie als Liebhaberstücke auf dem Gelände stehen, das videoüberwacht wird und wegen der Unfallgefahren nicht öffentlich zugänglich ist.