Energiesparen ist das Gebot der Stunde, damit die Gasspeicher für den kommenden Winter aufgefüllt werden können. Davon betroffen ist jetzt das Straubinger Aquatherm-Hallenbad. Dort soll der Saunabereich ab dem 18. Juli gesperrt werden. Im übrigen Hallenbad wurde außerdem die Wasser- und Lufttemperatur gesenkt.