Ende einer Ära Von der Luxusvilla zum Schrotthaufen

Der Minibagger steht auf der Terrasse der Villa. Foto: Lisa Meier

Einst war die Villa der Geschäftsfamilie Stanglmeier ein luxuriöser Bau, wie er nicht oft in Plattling zu finden war. Seit einigen Tagen laufen die Entkernungsarbeiten durch die Firma Karl Bau, welche das Gebäude samt des großen Grundstücks käuflich erworben hat, um darauf moderne Wohnanlagen entstehen zu lassen.

Ein bisschen wehmütig ist den Plattlingern schon - schließlich war die Villa allen Isarstädtern ein Begriff. Trotzdem: Der Abriss ist unumgänglich, um der nötigen Wohnbebauung nicht im Weg zu stehen. Plattling wächst immer weiter, weshalb Wohnungen dringend benötigt werden. Ende nächster, Anfang übernächster Woche werden wohl die Abrissbagger anrücken, um das Gebäude Stein für Stein abzutragen, informierte Karl Bau Juniorchef Andre Karl.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading