Bekannt wurde die aus Geiselhöring stammende Elli Erl, als sie 2004 die zweite Staffel von Deutschland sucht den Superstar gewann. Bis vor Kurzem lebte die 42-Jährige als Realschullehrerin in Köln, demnächst will sie sich aber wieder in Bayern niederlassen. Zuvor geht sie mit ihrer Ehefrau Tina van Wickeren noch auf Europareise. Warum sie dem Showbiz nicht wirklich nachtrauert und aus dem quirligen Köln wieder in die Umgebung von Regensburg zieht, verrät Elli Erl im Interview.

Sie wurden deutschlandweit bekannt, als Sie die zweite Staffel von DSDS (Deutschland sucht den Superstar) gewannen, danach wurde es ruhig um Sie, wie leben Sie heute?