Nachdem der Eisstockverband im Frühjahr nach dem Sommer 2020 und dem Winter 2020/21 auch die Sommersaison 2021 abgesagt hat, gab und gibt es für die Aktiven im Stocksport seit eineinhalb Jahren keine Meisterschafts- und zumeist auch keine Pokalwettbewerbe mehr.

Auch der übliche Turnierbetrieb der Vereine im Sommer ist der Corona-Pandemie zu einem großen Teil zum Opfer gefallen. Nur wenige Vereine haben sich an die Organisation von Turnieren - und dann auch ganz oft als Duo Turniere gewagt.

Zu solch einem Turnier hatten die Stockschützen des FC Chamerau am Samstagnachmittag anstatt des wöchentlichen Trainings eingeladen.