Eishockey-Oberligist Kurzfristige Planänderung: DSC testet am Sonntag in Bad Tölz

Der Deggendorfer SC um René Röthke testet am Sonntag kurzerhand in Bad Tölz. Foto: Stefan Ritzinger

Nachdem das ursprünglich geplante Testspiel gegen den EHF Passau Black Hawks e.V. abgesagt werden musste, hat der Deggendorfer SC kurzerhand Ersatz gefunden.

Der Deggendorfer SC hat nach der Absage des Testspiels gegen Passau kurzfristig Ersatz gefunden. Der Oberligist testet nun am Sonntag bei DEL2-Vertreter Bad Tölz. Es ist nach den Vorbereitungsspielen gegen Crimmitschau und Landshut der dritte Gegner aus der zweithöchsten deutschen Spielklasse. 

Bei den Oberbayern hat sich zuletzt der US-Amerikaner Shawn Weller aufgrund der aktuellen Corona-Situation dazu entschieden, nicht nach Deutschland zurückzukehren. Demnach scheint der Kader der Tölzer noch nicht vollständig. Der DSC erwartet dennoch einen "echten Härtetest", wie der Oberligist in einer Pressemitteilung am Freitagnachmittag verkündete. Das Spiel in Bad Tölz beginnt um 17 Uhr.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading