Eishockey-Nachwuchs U20 vom EV Landshut fertigt EC Bad Tölz 5:1 ab

 Foto: Elsner

Das DNL-Team des EV Landshut feiert am Dienstagabend einen klaren 5:1-Erfolg gegen den EC Bad Tölz.

Weihnachten kann kommen ! Das DNL-Team des EV Landshut hat am Dienstagabend im letzten Pflichtspiel des Jahres den Tabellenletzten der U 20 Division I, EC Bad Tölz, mit 5:1 (3:0, 1:1, 1:0) besiegt. Damit belegen die Rot-Weißen nach rund zwei Dritteln der Saison Platz drei unter den besten deutschen Nachwuchs-Mannschaften - ein Erfolg, von dem vor wenigen Monaten noch niemand zu träumen gewagt hatte.

"Wir haben 45 Punkte geholt und damit den Klassenerhalt schon jetzt praktisch geschafft. Das ist hoch verdient und für den gesamten Verein ein echter Meilenstein", sparte Chefcoach Rupert Meister nach dem insgesamt 14. Saisonsieg nicht mit Lob für seine Truppe. Michael Franz (im Bild mit der Nummer 13) und Co. nahmen Revanche für die 3:6-Schlappe vom Sonntag und legten speziell ein beeindruckendes Startdrittel hin.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 06. Dezember 2018.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos