Einzelhandel in Bayern Click & Collect jetzt auch in Bayern erlaubt – das müssen Sie wissen

Während des Lockdown wollen Geschäfte ihren Kunden "click & collect" ermöglichen - also das Abholen zuvor online gekaufter Ware in den Läden an speziell eingerichteten Abholstationen (Symbolbild). Foto: picture alliance/dpa, Paul Zinken

Click & Collect ist schon in anderen Bundesländern erlaubt. Bayern ermöglicht dem Einzelhandel nun auch seit Montag, 11. Januar, den Abholservice.

Kunden dürfen ab Montag auch in Bayern im Internet oder telefonisch vorbestellte Waren abholen. Der Verkaufsraum darf allerdings nicht betreten werden, die Übergabe erfolgt vor dem Geschäft. In anderen Bundesländern ist der Service schon seit einiger Zeit erlaubt. Bayern hatte bisher aus Angst vor Kundenansammlungen vor den Geschäften darauf verzichtet.

Was sind die Bedingungen bei Click & Collect

Erlaubt ist das Prinzip Click & Collect nur, wenn Geschäfte ein angemessenes Schutz- und Hygienekonzept umgesetzt haben, Zeitfenster zur Abholung der Ware festgelegt haben und Mitarbeiter sowie Kunden FFP2-Masken tragen. Die Verordnung hat die Regierung am 8. Januar entsprechend geändert.

Nicht nur bei den Großen bestellen

„Wenn Corona rum ist, wollen wir nicht ein großes Ladensterben festgestellt sehen“, sagt Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler). Er appelliert an die Bürger, die Angebote anzunehmen und nicht nur bei den großen internationalen Online-Plattformen zu bestellen. „Das ist für viele Händler, gerade auch für den kleineren Einzelhandel, vielleicht der letzte Strohhalm.“

Auch der Handelsverband Deutschland (HDE) begrüßt den Service. „Click & Collect kann ein wichtiger Beitrag für viele Händler sein, besser durch diese Krise zu kommen“, sagt am Montag HDE-Sprecher Stefan Hertel der Deutschen Presse-Agentur. Der Verband warnt angesichts des harten Lockdowns bereits vor einer möglichen Pleitewelle in den Innenstädten. Bis zu 250.000 Jobs könnten verloren gehen

Mit Hilfe ein Click & Collect Angebot umsetzen

Die Digitalagentur idowapro der Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung hilft regionalen Händlern, einen Click & Collect Shop aufzusetzen. Die Beratung ist kostenlos. Informationen gibt es über info@idowapro.de oder telefonisch unter 0871/850 1600.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading