Einstieg als Sportlicher Leiter Jahn-Kapitän Grüttner kickt zukünftig in der Oberliga

Marco Grüttner verlässt den SSV Jahn nach dieser Saison und wechselt zurück in seine Heimat. Foto: imago

Jahn-Kapitän Marco Grüttner wechselt nach der Saison zum Oberligisten Freiberg, wo er auch in die Sportliche Leitung eingebunden wird.

Dass Kapitän Marco Grüttner den SSV Jahn Regensburg zum Saisonende verlassen wird, steht schon länger fest. Ihn zieht es aus familiären Gründen zurück in seine schwäbische Heimat. Nun ist auch fix, wo der Stürmer zukünftig Fußball spielen wird: Beim Oberligisten SGV Freiberg, wo der heute 34-Jährige schon in seiner Jugend und später auch im Herrenbereich gekickt hat.

In Freiberg soll Grüttner nicht nur für Tore sorgen, sondern wird auch als Sportlicher Leiter fungieren. Dafür hat er einen langfristigen Vertrag unterschrieben, teilte der Verein mit. Er soll mit dem neuen Sportdirektor Christian Werner zusamenarbeiten. Werner sagt dazu: "Natürlich wird Marco uns durch seine spielerischen und menschlichen Fähigkeiten auf dem Platz helfen, genauso wichtig ist mir aber auch seine Unterstützung außerhalb des Platzes in seiner Funktion als sportlicher Leiter. Marco hat eine extreme Fußballexpertise, ein abgeschlossenes Sportmanagementstudium und verfügt über ein breites Netzwerk im Profifußball."

"Das Interesse des SGV Freiberg, mich in eine Weiterentwicklung meines Jugendvereins einzubinden, hat mich sehr gefreut. In persönlichen Gesprächen mit den sehr engagierten Verantwortlichen haben wir schnell eine einheitliche Linie gefunden, welchen Beitrag ich ab der neuen Saison leisten kann", sagt Grüttner im Zuge der Bekanntgabe des Wechsels. "Parallel zum aktiven Fußball einen Einstieg ins Sportmanagement zu finden, ist mir ein Anliegen für die Zukunft. Bis zum Saisonende gilt meine volle Konzentration dem Klassenerhalt mit meinem Verein Jahn Regensburg."

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading