Zeugenaufruf Autofahrer (24) stirbt bei Unfall auf der A3

, aktualisiert am 03.06.2022 - 09:20 Uhr
Am Donnerstag verunglückte eine Person bei einem Unfall auf der Autobahn tödlich. (Symbolbild) Foto: dpa

Am späten Donnerstagabend ist es zu einem tödlichen Unfall auf der A3 im Kreis Straubing-Bogen gekommen. Die Polizei hofft auf Hinweise.

Ein 24-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Passau kam um 23.50 Uhr auf der A3 auf Höhe der Ausfahrt Niederwinkling/Schwarzach in Fahrtrichtung Regensburg plötzlich von der Fahrbahn ab. Im Grünstreifen überfuhr er ein Verkehrszeichen, prallte gegen die Außenschutzplanke und schleuderte zurück auf die Fahrbahn. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen. Ein zufällig vorbeifahrender Rettungsdienst hielt an und brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Dort starb er in den frühen Morgenstunden. 

Warum er von der Straße abkam, ist bislang unklar. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. Sie nimmt unter der Telefonnummer 09428/94990-0 Hinweise entgegen.

Die Fahrbahn war etwa eine Stunde lang gesperrt. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading