Einsatz nahe Dorfen Polizeistreife entdeckt Brand auf Bauernhof

Eine Streife der Polizei entdeckte den Brand in Jaibing, einem Ortsteil von Dorfen. (Symbolbild) Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Bei Dorfen im Landkreis Erding hat es in der Nacht zum Donnerstag auf einem Bauernhof gebrannt. Der Schaden liegt wohl im sechsstelligen Bereich.

Eine Streife der Dorfener Polizei entdeckte gegen 3 Uhr morgens zufällig, dass es auf einem Bauernhof im Weiler Jaibing drei Silos brennen. Das Feuer griff der Polizei zufolge später auch auf eine Scheune über und beschädigte einen Traktor, der bei der Scheune stand. Die Feuerwehren brachten das Feuer unter Kontrolle und verhinderten, dass die Flammen auf weitere Gebäude übergriffen. Verletzt wurde laut Informationen der Polizei niemand. Wie hoch genau der Schaden ist, ist noch nicht klar. Die Polizei schätzt ihn auf einen sechsstelligen Betrag. Die Kripo Erding ermittelt nun zur Brandursache.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading