Einsatz in Pocking und Bad Füssing Raser entkommt der Polizei

Ein Raser ist am Sonntag in Bad Füssing der Polizei entkommen. (Symbolbild) Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Am späten Sonntagabend ist ein Autofahrer in Pocking einer Polizeistreife davongefahren, die ihn einer Kontrolle unterziehen wollte.

Mit seinem weißen Hyundai mit Münchener Kennzeichen raste er gegen 23 Uhr Richtung Bad Füssing davon. Dort verursachte er dann laut Polizeibericht zwei Unfälle mit erheblichem Schaden. Auch ein Polizeibeamter wurde gefährdet.

Der Wagen des Verkehrsrowdys wurde dabei schwer beschädigt, Scheinwefer, Stoßstange und Außenspiegel lagen in den Unfallbereichen am Boden. Der Fahrer floh unerkannt, obwohl mehrere Streifenfahrzeuge dazugerufen wurden. Mittlerweile konnte er aber ermittelt werden.

Es wird dringend um Zeugenhinweise gebeten. Auch sollen sich alle Verkehrsteilnehmer bei der Polizei in Bad Griesbach melden, die von dem Täter gefährdet wurden.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading