Einsatz in Ortenburg Mutter nimmt Drogen, ihr Sohn ist mit in der Wohnung

Jugendamt und Polizei mussten einen Dreijährigen abholen, weil seine Mutter unter Drogen stand. (Symbolbild) Foto: dpa/Arno Burgi

Am Dienstagabend ist in Ortenburg ein Dreijähriger von seiner Mutter weggeholt worden, weil sie Drogen genommen hatte, während sie auf ihren Sohn aufpasste.

Der besorgte Vater hatte zuvor die Polizei verständigt und um Hilfe gebeten. Schon als die Beamten sich der Wohnung näherten, roch es stark nach Marihuana. In der Wohnung selbst fand die Polizei neben Marihuana auch Kokain und stellte es sicher. Die Mutter wurde angezeigt.

Außerdem schaltete sich das Jugendamt ein. Den Dreijährigen brachten die Beamten dann zu seiner Großmutter.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading