Einsatz bei Offenberg Schleierfahnder stellen größere Menge Marihuana sicher

Die Polizei fand bei dem Autofahrer Marihuana. Foto: KPS DEG

Auf der A3 nahe Offenberg im Landkreis Deggendorf haben Schleierfahnder bei einer Kontrolle in einem Auto ein knappes Kilogramm Marihuana gefunden. Der Autofahrer wurde festgenommen.

Die Ermittler kontrollierten gegen 14 Uhr einen Autofahrer auf dem Parkplatz Kronawitt. Dabei fanden sie laut Angaben der Polizei hinter dem Fahrersitz eine Tasche mit Marihuana. Der 31-jährige Fahrer mit ungarischer Staatsangehörigkeit wurde festgenommen. 

Der Verdächtige, der auf dem Weg nach Ungarn war, gab zu, das Marihuana in den Niederlanden erworben zu haben. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Deggendorf am Dienstag der Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Deggendorf vorgeführt. Sie erließ einen Haftbefehl und der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading