Einsatz in Moosburg Mehrere Menschen bei Unfall auf B11 verletzt

Ein schwerer Unfall hat sich am Freitagabend in Moosburg ereignet. Foto: Daniel Cunz

Bei einem Unfall auf der B11 bei Moosburg an der Isar sind am Freitagabend fünf Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. 

Der 26-jährige Autofahrer aus dem Landkreis Landshut fuhr gegen 22.30 Uhr mit seinem Chevrolet Aveo auf der B11 von Landshut Richtung Moosburg und wollte an der Anschlussstelle Moosburg Nord links auf die A92 in Richtung Deggendorf auffahren. In seinem Auto saßen noch zwei Frauen im Alter von 25 beziehungsweise 26 Jahren. Beim Abbiegen übersah der Autofahrer, dass ihm ein 44-jähriger Golf-Fahrer entgegen kam. Die beiden Autos stießen zusammen. Die zwei Frauen aus dem Auto des Unfallverursachers erlitten laut Polizei schwere Verletzungen. Der Fahrer des Chevrolets sowie der Golf-Fahrer und sein 63-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Die beiden Autos mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden. Der Schaden wird insgesamt auf 16.000 Euro geschätzt.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading