Einsatz in Landshut 89-Jährige von Fenstervorsprung gerettet

, aktualisiert am 09.11.2021 - 12:50 Uhr
Mit der Drehleiter hat die Feuerwehr die verwirrte 89-Jährige von dem Fenstervorsprung gerettet. (Symbolfoto) Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild/dpa

Der letzte Einsatz dieser Art der Feuerwehr ist keinen Monat her: Ein 91-Jähriger war am 14. Oktober im Klinikum nachts auf einen Fenstervorsprung im vierten Stock geklettert. Am Montag gegen 1.20 Uhr tat ihm das laut Polizeibericht nun eine 89-jährige Patientin des Klinikums gleich.

Ein Pfleger bemerkte bei seinem Kontrollgang, dass die 89-jährige Patientin nicht mehr in ihrem Bett lag. Stattdessen war sie laut Angaben der Polizei auf den Fenstervorsprung des Zimmers im fünften Stock geklettert.

Die Feuerwehr wurde alarmiert. Die laut Polizei verwirrte 89-Jährige wurde von den Einsatzkräften am Fenster gesichert. Außerdem baute die Freiwillige Feuerwehr am Boden zur Sicherheit ein Sprungkissen auf. Schließlich konnte die Dame aber mit der Drehleiter der Feuerwehr vom Fenstervorsprung gerettet werden. Die Frau kam mit einer leichten Unterkühlung wieder zurück ins Klinikum.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading