Einsatz in der Oberpfalz Millionenschaden nach Brand einer Industriehalle

, aktualisiert am 06.08.2022 - 14:00 Uhr
In der Oberpfalz ist in der Nacht zum Samstag in einer Industriehalle ein Feuer ausgebrochen. (Symbolbild) Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Mehr als zwei Millionen Euro Sachschaden hat ein Brand in einer Industriehalle ersten Schätzungen zufolge verursacht.

Das Feuer war am Samstagmorgen in der Halle in Sulzbach-Rosenberg (Landkreis Amberg-Sulzbach) ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Die Ursache blieb zunächst unklar. Es gebe jedoch keine Hinweise auf vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Drei Unternehmen waren in der nun komplett abgebrannten Halle im Gewerbegebiet ansässig.

Etwa 150 Einsatzkräfte waren vor Ort. Um an die letzten Reste des Brandes zu kommen, wurden die Blechverkleidungen der Halle abgerissen. Hierfür wurden unter anderem ein Bagger sowie ein Teleskoplader verwendet.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading