Einsatz für Feuerwehren Kaminbrand in Witzelsmühle

Im Einsatz war auch die Drehleiter der FFW Waldmünchen. Foto: Stephanie Bucher

Feuerwehren, Rettungsdienst und Polizei sind am Samstagnachmittag, kurz nach 16 Uhr, zu einem Einsatz nach Witzelsmühle ausgerückt.

Sie waren wegen starker Rauchentwicklung alarmiert worden. Ursache dafür war vermutlich ein Kaminbrand, wie der zuständige Kreisbrandmeister Manfred Schneider informierte. Vorsichtshalber bauten die Feuerwehren eine Wasserversorgung auf und suchten Haus und Kamin mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern ab.

Im Einsatz waren neben der FFW Treffelstein die Freiwilligen Feuerwehren aus Biberbach, Tiefenbach, Waldmünchen, Ast und Loitendorf. Auch Kreisbrandinspektor Norbert Auerbeck war vor Ort.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading