Einlage und Maskenprämierung "Sperlhammer Kino" sorgte für viel Heiterkeit

Bei der Maskenprämiierung ging der erste Platz an die Eiskönigin mit ihrem zahlenmäßig starken Gefolge. Foto: Fischer

Viel kostümiertes Volk, darunter auch recht originelle Darstellungen, hatte sich zum Kappenabend der Feuerwehr Sperlhammer am Samstag in der Jahnhalle eingefunden. So konnte sich der Veranstalter über 180 Besucher freuen. Highlights waren die Maskenprämierung und eine Einlage.

Unter den Gästen konnte Vorsitzende Gabi Hafensteiner den Ehrenvorsitzenden Ade Saurer jun. sowie die Ehrenmitglieder Barbara Asam, Romina Hafensteiner, Verena Kauer, Veronika Klausner und Karin Mühlbauer begrüßen. Auch Bürgermeister Markus Hofmann und seine Herausforderin Carola Höcherl-Neubauer hatten sich unters Narrenvolk gemischt, ebenso Abordnungen der Feuerwehren Arndorf, Liebenstein und Gotzendorf, vom Kapellenbauverein Beckendorf und vom 1. FC Bad Kötzting, dazu die Rosserer aus Bad Kötzting und Zeltendorf.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 18. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 18. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading