41 Kinder sind an Bord des Busses gewesen, der am Montag auf der B20 bei der Abfahrt Chamerau einen Unfall hatte. Dass den Schülern dabei nichts passiert ist, verdanken sie dem beherzten Eingreifen eines Lehrers.