"Der bekehrte Hausdrach" hieß der Schwank, mit dem Ostern 1981 die Laienspielgruppe der Katholischen Landjugend einen ersten großen Erfolg auf der Bühne im damaligen Geigersaal einfahren konnte.

Das war vor 40 Jahren zugleich der Startschuss für die heutige Arnbrucker Theatergruppe, die sich lange auch Arnbrucker Bauerntheater nannte.