Ein Priester und sein Gemüse Pater Mejo verwandelt Kirchenareal in blühende Landschaft

Pater Mejo und seine mehr als 100 Tomatenstauden, die reichlich Früchte tragen. Foto: Konrad Groitl

Die Pfarrkirche Sankt Martin mit dem Pfarrhof und dem alten Friedhofsgelände rundherum sowie die zum Kriegerdenkmal umfunktionierte frühere Seelenkapelle bilden das Herz des Dorfplatzes in Untertraubenbach.

Der sogenannte Kirchenblick aber hat sich seit dem Frühjahr verändert. Schuld daran - im positiven Sinne - ist der Pfarrvikar der Seelsorgeeinheit Sankt Martin in Untertraubenbach und Sankt Josef in Cham, Pater Mejo, der 2019 in den Untertraubenbacher Pfarrhof eingezogen ist.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading