In der Landwirtschaft läuft dieses Jahr alles nach Plan. "Der Temperatursturz im April war nicht ungewöhnlich", sagt Hans Ottmar Maidl vom Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten. "Es war wider Erwarten ein normales Frühjahr." Geschadet haben die niedrigen Temperaturen den Feldfrüchten nicht - für Wintergetreide waren sie sogar von Vorteil.