"Ein Hoch auf die Stadt Osterhofen, auf ihre Bewohner und ihre Reize in Stadt und Land", mit diesen Worten erhob Bürgermeisterin Liane Sedlmeier das Glas zu den Feierlichkeiten "50 Jahre Gebietsreform als Einheit".