Die Straßen kaputt. Die Arbeitsplätze zu wenig. Und für die Jungen ist nichts geboten. - Egal ob in den sozialen Medien oder an Stammtischen, selten wird in der Grenzstadt gelobt, dafür umso mehr kritisiert. Dennoch gibt es Menschen, die Furth im Wald lieben, auch wenn sie hier nicht wohnen.

Einer würde am liebsten sofort von Hessen in die rund 400 Kilometer entfernte Drachenstichstadt ziehen. Doch warum?