Wer sich durch die sehr milden Temperaturen der letzten Woche schon auf Frühling satt gefreut hat, der war ein bisschen zu früh dran. Denn in den kommenden Tagen sollen die Temperaturen in Bayern wieder auf 2 bis maximal 8 Grad stürzen. Unbeirrt davon geht die Natur trotzdem ihren gewohnten Gang. Auch dank der vielen fleißigen Bienchen, wie dieses Bild unserer Leserin Christina Schnabl zeigt.