Das Vereinsleben steht seit fast einem Jahr still. Es finden kaum Veranstaltungen statt, Mitgliederversammlungen werden verschoben oder digital abgehalten. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen und so führte die Stützpunktwehr eine virtuelle Jahresversammlung durch. Ursprünglich war sie für Februar geplant.