Eichendorf Christkindlmarkt-Auftakt im Hof des Postsaals

Die Hobbykünstler hatten im Postsaal ausgestellt. Foto: Jahrstorfer

Der wunderschöne, neu gestaltete Innenhof des Postsaals hat einen stimmungsvollen Rahmen für den Eichendorfer Christkindlmarkt am Wochenende abgegeben. Es herrschte Vorweihnachtsstimmung in der Marktgemeinde, pünktlich zum ersten Adventswochenende veranstaltete der Förderer- und Gewerbeverein Eichendorf wieder den beliebten Christkindlmarkt.

Viele Besucher aus nah und fern kamen in die vorweihnachtliche Budenstadt. Die Ausstellung der Hobby-Künstler fand wieder im Postsaal statt. In den vielen Buden gab es weihnachtliche Dekorationen, kleine Geschenke und Mitbringsel, die vielen Lichterketten sorgten für eine heimelige, vorweihnachtliche Atmosphäre. Zur Eröffnung des Christkindlmarktes am Samstagnachmittag begrüßten Bürgermeister Max Schadenfroh und Gewerbevereinsvorsitzender Franz Jahrstorfer jun. die zahlreichen Gäste auf dem Weihnachtsmarkt. Der Gewerbevereinsvorsitzende stellte die einzelnen Buden vor und auch das Programm der zwei Christkindlmarkttage und wünschte allen Besuchern vergnügliche Stunden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 02. Dezember 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 02. Dezember 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading