Es war für Miltachs Bürgermeister Johann Aumeier ein erfreulicher Anlass, als er in der Mehrzweckhalle Theo Zellner, den Präsidenten des Bayerischen Roten Kreuzes, BRK- Bereichsleiter Wolfgang Ludwig und die Blutspendenbeauftragte Sandra Früchtl zu einer Feierstunde begrüßen konnte.

Der Bürgermeister betonte, "im Mittelpunkt stehen heute sieben Mitbürger, die über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg mit ihren Lebenseinstellungen einen humanitären Beitrag geleistet haben, um Menschenleben zu retten und dieses kann man nicht hochgenug würdigen".