Ehrung für Feuerwehrler Einsatz für die Sicherheit der Gesellschaft

Das Ehrenzeichen in Gold wurde diesen Feuerwehdienstleistenden überreicht. Foto: Richter

"Ohne Sie wäre die Sicherheit in unserer Gesellschaft nicht darstellbar", lobte Landrat Franz Löffler das Wirken der 33 Feuerwehrdienstleistenden, die am Mittwochabend mit der staatlichen Ehrung für deren 25- beziehungsweise 40-jährige aktive Dienstzeit ausgezeichnet wurden.

Herausragend dabei, dass dieser Dienst ehrenamtlich, uneigennützig, aber höchst professionell abgeleistet wird und damit eine Garantieerklärung für die Gesellschaft in puncto Sicherheit bildet.

Bereits zum dritten Mal wurde im Inspektionsbereich Bad Kötzting die Übergabe der Ehrenzeichen in zentraler Form im Rahmen eines Ehrenabends durchgeführt. Im Hotelgasthof Rösch wurden dabei Aktive aus den Kreisbrandmeisterbereichen Miltach und Bad Kötzting ausgezeichnet. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Dezember 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. Dezember 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading