Ehre für Chams Ex-Landrat Theo Zellner erhält Verfassungsorden

Eine hohe Auszeichnung für Theo Zellner: Aus den Händen der Landtagspräsidentin bekommt er den Verfassungsorden. Foto: Bayerischer Landtag/Poss

Landtagspräsidentin Ilse Aigner hat vor kurzem im Senatssaal des Maximilianeums 44 Persönlichkeiten mit dem Bayerischen Verfassungsorden 2021 ausgezeichnet. Einer von ihnen: Theo Zellner, ehemals Chamer Landrat, später bayerischer Sparkassenpräsident und bis vor kurzem BRK-Präsident.

Unter den Geehrten waren viele Prominente wie die ehemalige Skirennläuferin Viktoria Rebensburg, der Musiker Hans Well und Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Auch Bundeskanzlerin a. D. Angela Merkel bekommt den diesjährigen Orden, doch ihr wird er zu einem späteren Zeitpunkt übergeben. Die Verfassungsmedaille gibt es seit nunmehr 60 Jahren und dient als öffentliche Anerkennung für Bürger, die sich herausragend für das Gemeinwohl engagieren und damit die Werte der Bayerischen Verfassung mit Leben füllen.

Die Landtagspräsidentin lobte in ihrer Laudatio Zellners Mitmenschlichkeit im Dienste der Gesellschaft und seine Hilfsbereitschaft. In seinen Ämtern habe er sich über alle Maßen engagiert und auch immer das Ehrenamt hochgehalten, hob Aigner hervor. Auch heute sei Zelner noch vielfach ehrenamtlich engagiert.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading