Ottmar Hirschbichler hat zwölf Jahre lang als Bürgermeister von Wallersdorf jeden Gedanken darauf ausgerichtet, wie er seine geliebte Marktgemeinde lebenswert gestalten kann.

Als er im Mai 2020 aus dem Amt schied, ist ihm der Abschied schwergefallen. "Lange ging es mir nicht gut", gibt Ottmar Hirschbichler rückblickend zu. Umso schöner, dass er zu seinem 70. Geburtstag am Mittwoch versichert: "Jetzt bin ich mit mir im Reinen und zufrieden." Ein Gespräch über Abschied, Neuanfang und Heimat.