Eching/Viecht Vier Unbekannte überfallen Jugendlichen mit Machete

Im Landkreis Landshut haben in der Nacht zum Montag vier Männer einen 16-Jährigen überfallen (Symbolbild). Foto: dpa

Vier Männer haben am frühen Montagmorgen einen 16-jährigen Kradfahrer in der Nähe von Viecht (Kreis Landshut) überfallen. Die Polizei sucht nun Zeugen für den Vorfall.

Der Jugendliche war laut Angaben der Polizei um 3.40 Uhr mit seinem Kraftrad auf der Hauwanger Straße von Viecht in Richtung Buch am Erlbach unterwegs zur Arbeit. Um welches Kraftrad es sich genau handelte, ist derzeit der Polizei zufolge nicht bekannt. Kurz nach Viecht zwangen ihn vier Männer zum Anhalten. Sie bedrohten den Jungen mit einer Machete und forderten ihn auf, ihnen sein Geld und seine Wertgegenstände zu geben. 

Der 16-Jährige händigte den Männern daraufhin das Bargeld, das er dabei hatte, aus. Dabei handelte es sich um eine Summe in Höhe eines niedrigen dreistelligen Betrags. Dann flüchtete der Junge zu Fuß vor den Männern. Einer der Unbekannten verfolgte ihn dabei noch kurz. Später kehrte der Jugendliche zu seinem Fahrzeug zurück und fuhr zu seiner Arbeitsstelle. Er erlitt bei dem Überfall keine Verletzungen.

Folgende Beschreibung ist von den vier Personen bekannt:

Einer der Männer war etwa 1,90 Meter groß und dunkelhaarig. Er trug zur Tatzeit ein rotes T-Shirt und darüber eine hellbeige Strickjacke. Außerdem trug er Handschuhe, eventuell Motorradhandschuhe mit Knöchelschutz und eine schwarze Cargohose.

Ein weiterer Mann aus der Gruppe war ungefähr 1,80 bis 1,85 Meter groß, hatte blonde, dünne Haare und eine helle Hautfarbe. Er trug ein blaues Oberteil mit Emblem (eventuell Adler), eine Hose vermutlich von dem Hersteller Engelbert Strauss und einen schwarzen Hut.

Der dritte Unbekannte war laut Zeugenangaben etwa 1,60 Meter groß mit eher dunklem Teint und korpulent. Seine Haare waren schwarz und kurz. Er war bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt und einer schwarzen, kurzen Hose. Außerdem trug er einen Vollbart.

Der vierte Mann war ungefähr 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank. Er besaß einen dunklen Teint und längere Haare. Er trug zur Tatzeit ein beiges T-Shirt mit einem unbekannten Schriftzug.

In welcher Sprache die Männer gesprochen hatten, konnte der überfallene Jugendliche laut Angaben der Polizei nicht sagen.

Die Kripo Landshut hat die weiteren Ermittlungen übernommen und hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat gegen 3.30 Uhr in Viecht oder am Ortsausgang von Viecht, Haunwanger Straße, verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt?

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizeiinspektion Landshut, Tel. 0871/9252-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos