Dult-Flair in Landshut Volksfest-Beschicker dürfen ihre Stände in der Altstadt öffnen

Dult-Bratwurst und Süßigkeiten werden in dieser Woche am Ländtorplatz angeboten. Foto: Christine Vinçon

Seit Dienstag macht sich ein Hauch von Dult in der Landshuter Innenstadt bemerkbar: Mit ihren Ständen sind in dieser Woche täglich von 9 bis 19 Uhr fünf Beschicker in der Altstadt und am Ländtorplatz vertreten.

Einerseits, um die dultfreie Zeit wenigstens ein bisschen abzufedern. Andererseits, so Horst Heppenheimer und Christian Buchner vom Regionalverband der Schausteller und Marktkaufleute, um "Flair in die Altstadt zu bringen". Angesichts der abgesagten Volksfeste hatten die CSU-Stadträte Helmut Radlmeier, Lothar Reichwein, Ludwig Zellner und Max Fendl (mittlerweile aus dem Stadtrat ausgeschieden) im April einen Antrag formuliert, die Altstadt für Dult-Beschicker zu öffnen. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading