Wenn man vom Ortsrand von Niederlern auf der Feldstraße Richtung Zustorf oder Langenpreising marschiert, strömt einem nicht nur ein ganz eigenartiger "Duft" in die Nase. An der Weggabelung steht man plötzlich auch vor einem bröseligen Hügel. Auf einer Hinweistafel vom Verband Süddeutscher Zuckerrübenanbauer erfährt der Betrachter dann Näheres.