Drogenhandel im Darknet Weiterer Tatverdächtiger im Raum Vilshofen ermittelt

Am Mittwoch wurde im Rahmen von Ermittlungen gegen Drogenhandel im Darknet Wohnungen im Vilshofener Raum durchsucht, darunter auch in Aldersbach. (Symbolbild) Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Am Mittwochvormittag ist es in Aldersbach im Landkreis Passau zu einem größeren Polizeieinsatz gegen Drogenhandel im Darknet gekommen.

Die Kriminalpolizeiinspektion Niederbayern durchsuchte dabei Wohnungen im Raum Vilshofen, wie das Polizeipräsidium Niederbayern am Freitag telefonisch mitteilte. Bereits im April hatte unsere Redaktion über eine größere Aktion gegen den Drogenhandel im Darknet berichtet. Dabei waren mehrere Tatverdächtige aus Niederbayern ermittelt worden.

Nun haben die weiteren Ermittlungen zu einen 22-Jährigen geführt, der Drogen erworben und eventuell auch damit gehandelt haben soll. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading