Knapp elf Kilogramm Marihuana konnte die Polizei vergangenes Jahr in einem Erddepot nahe des Riedenburger Ortsteils Oberhöfen sichern. Am Dienstag begann der Prozess gegen einen 55-jährigen Riedenburger. Das Landgericht Regensburg verurteilte Thomas D. (Name von der Redaktion geändert) nun zu einer mehrjährigen Haftstrafe und verlängerte die derzeit laufende stationäre Therapie.

Mitarbeiter des örtlichen Bauhofs hatten im Sommer 2020 nahe Riedenburg das Drogenversteck gefunden. In mehreren Kisten stellten Polizeibeamte schließlich etwa elf Kilogramm Marihuana sowie DNA-Spuren fest.