Dreifacher Abschied in Neukirchen Engagierte Menschen aus der Region gewürdigt

Bürgermeister Matthias Wallner (rechts) mit den ausgeschiedenen Gemeinderäten Thomas Zißler (links), Winfried Sepaintner (3. von links), Stefan Dittrich (4. von rechts), Martina Länger (3. von rechts), ehemaligem Zweiten Bürgermeister Hans Liebl (4. von links), Altbürgermeister Rudi Seidenader (2. von rechts) und der ehemaligen Kindergartenleitung Franziska Wirth (2. von links). Es fehlt: Georg Fundeis. Foto: Hans Pollmann

Mit zünftiger Musik der Unterholzner Gracherl Sümpfoniker begann der ereignisreiche Abend in der Bayerwald-Residenz in Neukirchen, an dem der ehemalige Bürgermeister Rudi Seidenader, die ausgeschiedenen Gemeinderatsmitglieder der letzten Wahlperiode sowie die langjährige Kindergartenleiterin Franziska Wirth verabschiedet wurden.

Nach den Willkommensworten von Bürgermeister Wallner wurden die Gäste erst einmal vom Team der Bayerwald-Residenz kulinarisch versorgt, bevor 2. Bürgermeister Robert Zimmerer das Wort ergriff, um die ausgeschiedenen Gemeinderatsmitglieder Stefan Dittrich (im Gemeinderat von 2014 bis 2020), Georg Fundeis (2008 bis 2020), Martina Länger (2014 bis 2020), Winfried Sepaintner (1996 bis 2020) und Thomas Zißler (2002 bis 2020) zu verabschieden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading