Drei Neue bei PI Landau an der Isar Personalwechsel: Landau als Startpunkt einer Polizei-Karriere

Die drei neuen Mitarbeiter der Polizeiinspektion Landau - Lisa Eichinger (vorne von links), Daniel Richter und Selina Einberger - mit Dienststellenleiter Stephan Lehner. Foto: Christoph Werner

Zum 1. September stand bei der Polizei in der Bergstadt ein Personalwechsel auf dem Programm: Drei neue Beamte haben mit diesem Tag ihren Dienst an der Landauer Polizeiinspektion aufgenommen. "Möglichst schnell an die Praxis heranführen" - so lautet nun die oberste Prämisse von Dienststellenleiter Stephan Lehner.

Lisa Eichinger, Selina Einberger und Daniel Richter - so heißen die drei neuen Polizeimeister. Für sie alle ist es nach Abschluss ihrer Ausbildung die erste "Verwendungsdienststelle", wie es im Beamtendeutsch so schön heißt, erklärt Stephan Lehner und schmunzelt. Entsprechend jung ist der Dienststellen-Zuwachs: Selina Einberger ist 21 Jahre alt, Daniel Richter 23 und Lisa Eichinger erst 19.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading