Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Landkreis Regensburg soll attraktiver werden und davon wird ab dem 1. Juli auch insbesondere die Gemeinde Barbing mit ihren unteren Dörfern profitieren. Dichtere Takte, zusätzliche Strecken und neue Linien. "Barbing wird zur Drehscheibe in allen Richtungen", sagt Bürgermeister Hans Thiel und meinte, dass der Weg zur Arbeit oder Uni mit dem Bus für viele nun attraktiver werden dürfte.