Die allgemeinen Straßensanierungsmaßnahmen im umfangreichen Straßennetz der Gemeinde Drachselsried sind momentan wieder am Laufen.

Das wirtschaftlichste und kostengünstigste Angebot in Höhe von 166.480 Euro kam von der Viechtacher Firma Strabag und dementsprechend wurde der Auftrag vom Gemeinderat vergeben. Das Unternehmen hat auch zügig mit der Ausführung begonnen. "In diesem Jahr haben wir dank der derzeitigen guten finanziellen Verhältnisse die Mittel gehörig aufstocken können", meint Bürgermeister Hans Hutter. Das Budget für die Straßensanierungen wurde vom Gemeinderat für das laufende Jahr bei der Haushaltsaufstellung um das Zweieinhalbfache angehoben.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. September 2018.